Vol. 30 No. 1 (2022): Issue 1/2022
Articles

Die Übertragung verbaler, prosodischer und kinetischer Signale im interlingualen Untertitelungsprozess am Beispiel eines Redebeitrags im Bundestag. Kommunikative, digitale und didaktische Aspekte

Miriam Morf
Università degli Studi di Macerata
Antonella Nardi
Università degli Studi di Macerata

Published 04/05/2022

Keywords

  • Political discourse,
  • Polysemiotic context,
  • Multimodal analysis,
  • Verbal, prosodic and gestural features,
  • Interlingual subtitling

How to Cite

Morf, M., & Nardi, A. (2022). Die Übertragung verbaler, prosodischer und kinetischer Signale im interlingualen Untertitelungsprozess am Beispiel eines Redebeitrags im Bundestag. Kommunikative, digitale und didaktische Aspekte. L’Analisi Linguistica E Letteraria, 30(1). Retrieved from https://www.analisilinguisticaeletteraria.eu/index.php/ojs/article/view/444

Abstract

Subtitles are additional texts which are integrated into a multimodal audio-visual whole. Therefore, interlingual subtitling requires a complex preliminary analysis that examines the contribution of all modes of expression to the overall constitution of meaning. In this paper, a sequence from a speech in the Bundestag is analysed and subtitled into Italian. The aim is to show how verbal, prosodic and kinetic features contribute to the transmission of the persuasive purpose of the speech.

 

Untertitel sind zusätzliche Texte, die in ein multimodales audiovisuelles Ganzes integriert werden. Die interlinguale Untertitelung erfordert daher eine komplexe Voranalyse, die die Mitwirkung aller Ausdrucksmodalitäten zur gesamten Sinnkonstituierung untersucht. Im Folgenden wird eine Sequenz aus einem Redebeitrag im Bundestag analysiert und ins Italienische untertitelt. Ziel ist es, zu zeigen, wie verbale, prosodische und kinetische Merkmale zur Übertragung des persuasiven Redezwecks beisteuern.